Warum Ultramarathon? – Fidelitas Nachtlauf 2016

Ultramarathon? Wie kann man nur 80 KM laufen? Du bist ja Wahnsinnig! Du bist doch noch nie mehr als 50 KM gelaufen! Musst du nicht mehr trainieren? Warte doch noch bis nächstes Jahr? Schläft man da zwischendurch? Warum machst du das? Reicht Marathonlaufen nicht auch?...
Weiterlesen

Im Trailfieber

Wer´s schon mal getan hat weiß bestimmt von was ich rede. Trail-Running ist die Faszination vom Laufen abseits der "normalen" Trainingsrunde. Sozusagen runter von der Straße und rein ins Gelände. Sicherlich kann sich nicht jeder Läufer gleich dafür begeistern aber...
Weiterlesen

Achenseelauf – Liebe auf den ersten Blick

Das zwischenzeitlich vierte Stück des sehr leckeren Nusszopf´s kann ich mir immer noch quer in den Mund schieben. Das funktioniert wirklich gut, denn mein breites Grinsen will seit dem Zieleinlauf beim 16. Internationalen Achenseelauf einfach nicht mehr aus dem...
Weiterlesen

10 x 5 = Rodgau Ultramarathon

Der Ultramarathon des RLT Rodgau stand für mich dieses Jahr nach 2015 das zweite mal im Rennkalender. Nach einem vorsichtigen herantasten (4:12 Stunden) im Dauerlauftempo an die 50 KM Distanz im letzten Jahr, ging ich dieses Jahr wieder gemeinsam mit Kumpel Hannes an...
Weiterlesen

Nix für Weicheier – Der PfalzTrail im Leiningerland

170 mal pro Minute hämmert mein Herz in meinen Brustkorb. Links und rechts von mir keuchen weitere.....naja, nennen wir es mal zumindest in diesem Moment "Leidensgenossen". An laufen ist im Moment nicht zu denken. Mit meinen Armen und Händen stoße ich mich bei jedem...
Weiterlesen

Altersklassensieg beim Pfalz-(Half)Trail 2015 – Alle guten Dinge sind DREI

Am PfalzTrail hab ich irgendwie einen Narren gefressen. In diesem Jahr stehe ich bereits zum 3. Mal nach 2013 und 2014  im Leiningerland am Start des HalfTrails über 32,7 KM und immerhin 770 positiven Höhenmetern. Er soll mir wie schon der Achenseelauf in Tirol als...
Weiterlesen

Hart aber Herzlich – Dèfi des Seigneurs mein erster UltraTrail

UltraTrail statt Frühjahrsmarathon, Vogesen statt Großstadt - Mein Focus lag in diesem Frühjahr auf dem Défi des Seigneurs einem UltraTrail in den Nordvogesen über 74 KM und 2600 Höhenmetern. Hart aber Herzlich, so kann man den Lauf wirklich sehr gut beschreiben,...
Weiterlesen

Ich bin der Woolf

Hallo und Herzlich Willkommen auf meiner Seite! Ultramarathon – Laufen (fast) ohne Ende – Ich bin der Woolf – Ehemann, Papa, Läufer, Blogger.  Laufen ist meine Leidenschaft und deshalb bin ich auch ein Alles-Läufer. Vom schnellen 10er bis hin zum UltraTrail nehme ich alles unter meine Sohlen. Hier schreibe ich über meine Erlebnisse.

Mehr über mich

Mein nächster Wettkampf

52 km mit ca. 900 Höhenmeter über die schönen Kraichgauhügel und das in die Nacht hinein. Das ist night52. Im Zieleinlauf in der Withumanlage des TV Bretten werdet ihr eure letzten Meter in einer emotionalen Runde auf der mit Fackeln beleuchteten Tartanbahn machen. Dort warten auch schon die Besucher auf die Läufer. Denn im Start/Zielbereich wird das jährliche Sommerfest des TV Bretten mit vielen Besuchern stattfinden. Auch werden noch viele Läufer der Volksläufe mit Interesse den Zieleinlauf erwarten.

 

Zur Bretten Night52

Mein Blog

Ob du nun die Gänsehautmomente bei meinen Zieleinläufen in Berlin, Hamburg oder Frankfurt mit mir teilen möchtest , oder von den tollen Erlebnissen bei Ultramarathons lesen willst , die Treppchenplätze bei regionalen Volksläufen mit mir feiern magst, meine Tränen bei Verletzungen oder nach Erschöpfung trockenen willst, von meinen ersten Triathlonerfahrungen hören möchtest oder aber unser verrücktes Chicken Express Running-Team kennenlernen willst, dann lade ich dich hier sehr herzlich zu meinen Laufgeschichten ein.

Hier geht´s zu meinen Laufgeschichten

Gemeinsam Laufen macht mehr Spaß

Spürt ihr ein picken im Nacken und seht anschließend ein Hühnchen an euch vorbei flitzen? Ja, das könnten wir sein. Zumindest so lange wir noch ein paar Körner übrig haben. Wir laufen aber ebenso gerne hinten, wo die Summe der Windschatten besonders groß ist, und freuen uns einfach nur durch’s Ziel zu kommen. Oder wir nehmen gerne an Staffel-, Ultra- oder Spaßläufen teil. Meistens picken wir uns bevorzugt Läufe in der Karlsruher Umgebung aus. Gruppenveranstaltungen abseits des Laufens kommen ebenso nicht zu kurz. Thema „kurz“: Unter unserem Nachwuchs befinden sich bereits einige fleißige Laufküken.

Hier geht´s zum Chicken Express Running-Team

Video vom Fidelitas Nachtlauf

Der Fidelitas Nachtlauf stellt mit seiner 80 Kilometer langen Schwarzwald-Strecke jedes Jahr eine große Herausforderung für Läuferinnen und Läufer da. 2016 nahm ich das erste mal an dem Ultralauf teil. Mein lieber Freund Chrisi hat sich erbarmt und mich auf dem Rad begleitet. Nebenbei hat er (wohl aus Langeweile) auch ein bissel gefilmt. Hier könnt ihr euch ansehen was dabei rausgekommen ist  :-)…viel Spaß!

Hier geht´s zum Fidelitas Nachtlauf