Triathlon ist wie Schokokuchen – Rheinstetten Triathlon 2016

Triathlon ist wie Schokokuchen – Rheinstetten Triathlon 2016

Lieber spät als nie……hier noch mein Bericht von Triathlon Rheinstetten.

Im Prinzip benötigt man nur 3 Zutaten für einen leckeren Schokokuchen. Schokolade, Butter und Eier, wobei letzteres auch für einen Triathlon nicht verkehrt ist und damit meine ich Männlein und Weiblein  🙂 . Hat man diese 3 Zutaten nach entsprechendem Rezept verquirlt, kommt nach 25 Minuten ein herrlich duftender und sehr leckerer Schokokuchen aus dem Backofen und zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht (mehr …)

Verzockt! – Bottwartal Marathon

Verzockt! – Bottwartal Marathon

Viele Trainingskilometer und einige erfolgreiche Vorbereitungswettkämpfe ließen meine Form und meine Hoffnung auf eine neue persönliche Marathon Bestzeit zwischen 3:05 und 3:07 steigen. Als flacher Landschaftsmarathon ausgeschrieben, erschien mir der Bottwartal Marathon als eine gute Alternative zu meinen bisher gelaufenen Stadtmarathons. Schlussendlich kam aber alles ganz anders. Ich hatte von Beginn an viel riskiert, am Ende jedoch leider alles verloren.

(mehr …)

Altersklassensieg beim Pfalz-(Half)Trail 2015 –  Alle guten Dinge sind DREI

Altersklassensieg beim Pfalz-(Half)Trail 2015 – Alle guten Dinge sind DREI

Am PfalzTrail hab ich irgendwie einen Narren gefressen. In diesem Jahr stehe ich bereits zum 3. Mal nach 2013 und 2014  im Leiningerland am Start des HalfTrails über 32,7 KM und immerhin 770 positiven Höhenmetern. Er soll mir wie schon der Achenseelauf in Tirol als Vorbereitungslauf auf den Bottwartal Marathon dienen. Ein zwischenzeitlich vertrautes Bild zeigt sich mir vor zwei Wochen beim Blick in dem Himmel während der Anfahrt am Samstagmorgen. Regen! Auch letztes und vorletztes Jahr war so richtig bescheidenes Wetter in der Pfalz. Die Organisatoren der Veranstaltung hatten es doch gut gemeint und den Wettbewerb extra vom Oktober auf den September vorverlegt um vielleicht auch mit dem Wetter mehr Glück zu haben. Naja, was soll´s denke ich noch, als über dem Pfälzerwald der Himmel aufreißt und die Sonne zwischen den Wolken durchblinzelt. Perfekt!

(mehr …)

Terra Incognita – Weiherer Hardseelauf

Terra Incognita – Weiherer Hardseelauf

Eine flache Strecke, angenehme Temperaturen, gut im Training und viel Motivation, dass sollten doch gute Grundlagen für all jene sein, die einen schnellen 10 KM Lauf beim Weiherer Hardseelauf planten. Die 5. Station an der die PSD LaufCup-Serie halt machte, wollten viele Läuferinnen und Läufer nutzen um beispielsweise ihre „schlechteren“ Ergebnisse vom Hitzelauf in Zeiskam wet zu machen. Leider blieb für die meisten ambitionierten Teilnehmer der Wunsch der Vater des Gedanken.

(mehr …)

Läufst du schon oder schwimmst du noch – Rheinstetten Triathlon

Läufst du schon oder schwimmst du noch – Rheinstetten Triathlon

….diese Frage stellte ich mir auf den feucht-fröhlichen 400 Metern meiner bislang so hassgeliebten ersten Disziplin beim 10-jährigen Jubiläum des Rheinstettener Triathlons ein ums andere Mal. Mehrere Therapien und auch eine intensive antibiotische Behandlung um den zeitaufwendigen Triathlonvirus wieder loszuwerden und das Schwimmtraining in der Versenkung verschwinden zu lassen, schlugen nach meinem letztjährigen Debüt rigoros fehl. Die Lust auf Triathlon war einfach doch zu groß, so war es kaum wunderlich, dass mein Funkfernsprechapparat am 18. Januar lauthals die Online-Anmeldung für besagtes Event verkündete. Was ein Glück, denn bereits nach 30 Minuten waren alle Plätze für die Einzelstarter vergriffen. Ich muss gestehen (mehr …)